Inhalt

Lesetipps

Lost in Fuseta  –  Gil Ribeiro

Lost in Fuseta

»Lasst uns die Besten austauschen« – so stand es in der Broschüre von Europol. Doch der Kollege aus Hamburg im schwarzen Anzug gibt den beiden portugiesischen Ermittlern schon bald Rätsel auf.
Leander Lost, der ein Jahr lang als Europol-Austausch in Portugal Erfahrungen sammeln soll, spricht nach kurzem Sprachkurs fliessend portugiesisch, aber Witz und Ironie sind ihm völlig fremd. Weshalb starrt er die Menschen so an und ist doch die Höflichkeit selber?
Die vermeintlichen Defizite des Gastkommissars entpuppen sich immer mehr als kriminalistischer Gewinn. Mit seiner Art trägt er viel zur Aufklärung des Mordfalles bei und erfährt erstmals in seinem Leben, was es heisst, Teil eines Teams zu sein.

Ein Krimi der andern Art, der die Lust weckt, das Küstenstädtchen in der Algarve in Portugal selber zu entdecken und zu geniessen. Sehr empfehlenswert.

Für Sie gelesen: Barbara Büsser, Bibliothek Schwellbrunn

Dokumente

Name
Lesetipp "Das Mädchen das in der Metro las" Download 0 Lesetipp "Das Mädchen das in der Metro las"
Lesetipp "Der Sänger" Download 1 Lesetipp "Der Sänger"
Lesetipp "Der Tätowierer von Auschwitz" Download 2 Lesetipp "Der Tätowierer von Auschwitz"
Lesetipp "Kranichland" Download 3 Lesetipp "Kranichland"
Lesetipp "Lied der Weite" Download 4 Lesetipp "Lied der Weite"
Lesetipp "Lost in Fuseta" Download 5 Lesetipp "Lost in Fuseta"
Lesetipp "Sieh mich an" Download 6 Lesetipp "Sieh mich an"