Inhalt

Lesetipps

Alpsegen

Alpsegen“   -   von Philipp Probst

Der Auftrag für eine Alpreportage führt die Reporterin Selma von Basel auf den Kohlerberg hoch über dem Lauenensee. Die Älplerfamilie, über die sie berichten soll, traf sie früher verschiedentlich während ihren Ferien in Gstaad. Bei ihrer Ankunft zeigt sich rasch, dass nichts mehr ist wie früher. Die Älpler Noldi, Res und Stefan wirken verbittert. Warum nur? Die Käserin und Alphilfe Martina, eine Frohnatur, ist in Res verliebt, den Selma in jungen Jahren auch schon geküsst hatte. Als sich die beiden erneut küssen, endet dies fast in einem Drama, während man doch eigentlich zusammen ein Alpparadies erschaffen möchte. Kommt dazu, dass Chefredaktor Jonas Haberer bei Selma Druck macht, etwas über den Baumfrevler herauszufinden, der rund um Gstaad sein Unwesen treibt. Und Selmas Beziehung zu ihrer Mutter in Basel lässt auch etliche Fragen offen.
Ein genussvoll zu lesendes Buch, wunderbare Sprache und fesselnd von Beginn weg.
Fortsetzung folgt.

Für Sie gelesen: Barbara Büsser, Bibliothek Schwellbrunn

Dokumente

Name
Lesetipp "Ausgemustert" Download 0 Lesetipp "Ausgemustert"
Lesetipp "Becoming" Download 1 Lesetipp "Becoming"
Lesetipp "Das Mädchen das in der Metro las" Download 2 Lesetipp "Das Mädchen das in der Metro las"
Lesetipp "Der Revolver" Download 3 Lesetipp "Der Revolver"
Lesetipp "Der Sänger" Download 4 Lesetipp "Der Sänger"
Lesetipp "Der Tätowierer von Auschwitz" Download 5 Lesetipp "Der Tätowierer von Auschwitz"
Lesetipp "Kranichland" Download 6 Lesetipp "Kranichland"
Lesetipp "Lied der Weite" Download 7 Lesetipp "Lied der Weite"
Lesetipp "Lost in Fuseta" Download 8 Lesetipp "Lost in Fuseta"
Lesetipp "Sieh mich an" Download 9 Lesetipp "Sieh mich an"
Lesetipp "Zwei Handvoll Leben" Download 10 Lesetipp "Zwei Handvoll Leben"