Inhalt

Schulschlussfeier 2019

24. Juli 2019

Uf ond devo…

Die diesjährige Schulschlussfeier der Gesamtschule Schwellbrunn stand ganz unter dem Motto eben dieses Gölä Songs, denn für das kommende Schuljahr stehen einige Veränderungen in den Schulhäusern an.

Der strahlende Sonnenschein und die angenehm warmen Temperaturen lockten die Schwellbrunner Bevölkerung in Scharen zum Grillstand vor der MZA. Um Punkt 19.00 Uhr wurde die Feier zum Ende des Schuljahres feierlich eröffnet durch Claudio Ambrosio und die Band der Oberstufe.

Die bisherige Schulleiterin Barbara Brandenberg wagte einen Blick zurück auf das vergangene Schuljahr. Dem Motto des Abends entsprechend musste sie anschliessend gleich mehrere langjährige Lehrpersonen verabschieden: Eleonora Ben Soltane (3./4. Klasse), Nicole Allenspach (Oberstufe) und Reto Künzli (5./6. Klasse) wechseln nach 4 bzw. 6 Jahren in Schwellbrunn in andere Landesteile oder widmen sich anderen Schulstufen. Auch auf Claudio Nef, der 16 Jahre an der Oberstufe Schwellbrunn unterrichtete, wartet eine neue Aufgabe – nämlich die der Schulleitung. Somit wurde anschliessend auch Barbara Brandenberg selbst nach 8 Jahren verabschiedet und der Schlüssel zum Schulleitungsbüro wurde symbolisch an Claudio Nef übergeben.

Damit aber noch nicht genug der Verabschiedungen: Die Schulkommission dankte auch Ueli Frischknecht für seinen grossen Einsatz als Schulpräsident während den letzten 7 Jahren und wünschte ihm für sein neues Amt als Gemeindepräsident alles Gute.

Nach weiteren Einlagen der Band und des Chors, sowie schauspielerischen Leistungen der Primarschülerinnen und -schüler wurden Eveline Dörig (3./4. Klasse), Madeleine Wehrle (5./6. Klasse), Naomi Leuthold (Oberstufe) und Adrian Schär (Oberstufe) herzlich begrüsst. Die Runde der neuen Gesichter an der Schule Schwellbrunn komplettiert Reto Roveda, der ab sofort die Funktion des Schulpräsidenten übernimmt – worauf er sich sichtlich freut.

Einen weiteren traditionellen Programmpunkt bildete später die Verabschiedung der Schulabgängerinnen und -gänger. Auch in diesem Jahr gelang es dem gesamten Jahrgang der 3. Oberstufe, eine passende Anschlusslösung zu finden. Wir gratulieren allen von Herzen und wünschen ihnen alles Gute für die Zukunft!

Mit einem musikalischen «Arrivederci» wurde das Publikum zum Schluss von allen Schülerinnen und Schülern in den wohlverdienten Urlaub geschickt.

Schulschlussfeier 2019