Inhalt

Bericht Spieltag 2019

6. Juni 2019

Spieltag der Schule Schwellbrunn

Auf Regen folgt Sonnenschein: Die langersehnten Sonnenstrahlen wurden in Schwellbrunn am 24. Mai direkt genutzt um den diesjährigen Spieltag durchzuführen. Dieser findet traditionsgemäss jedes Jahr im letzten Quartal statt – nun bereits zum 17. Mal.

Schon früh morgens versammelten sich die ersten Gruppen beim Schulhaus Weiher, um pünktlich um 8.00 Uhr gemeinsam die zehn Posten in Angriff zu nehmen. In den bunt gemischten Gruppen vom Kindergärtler bis zum Oberstufenschüler stellten sie sich den Herausforderungen, wobei an jeder Station andere Fähigkeiten gefragt waren: Beispielsweise konnten sich die Kinder beim Schulhaus Weiher in einer «Rutschbahn-Ralley» messen, im Högg mussten unterschiedliche Gerüche erkannt werden, im Risiwald war Zielgenauigkeit gefragt und am Rössli-Brunnen wurde gefischt.

Unter der Leitung ihrer Chefs aus der 2. und 3. Oberstufe, gaben alle 24 Gruppen ihr Möglichstes, um nach dem gemeinsamen Mittagessen im Sommertal als strahlende Gewinner aus der Siegerehrung hervorzugehen. In die Rangliste floss neben den erzielten Punkten aus den Postenwettbewerben auch die Bewertung der im Vorfeld gestalteten Gruppensymbole ein.

Nach dem aufregenden Vormittag war für die Kleinsten Schluss. Am Nachmittag traten alle Schülerinnen und Schüler ab der 3. Klasse in neu zusammengewürfelten Gruppen gegeneinander an. Auch die Siegergruppen aus den Nachmittagsdisziplinen Fussball, Unihockey, Seilziehen und Brennball wurden anschliessend geehrt, ehe die obligatorische Abkühlung unter der Sprinkleranlage den krönenden Abschluss eines tollen, sonnigen Tages bildete.

Schüler