Inhalt

Medienmitteilung

17. März 2020
Einschränkungen der Öffnungszeiten auf der Gemeindeverwaltung

Die Gemeindekanzlei hat sich aufgrund der besonderen Lage entschieden, ab Mittwoch, 18. März 2020, den öffentlichen Schalter der Gemeindekanzlei während den ordentlichen Öffnungszeiten auf telefonische Voranmeldung zu bedienen. Die Bevölkerung wird gebeten, möglichst viele Fragen und Anliegen mit der Gemeindekanzlei telefonisch oder per E-Mail abzuwickeln oder den Onlineschalter zu nutzen. Persönliche Termine mit den zuständigen Personen der Gemeindeverwaltung sind nur noch nach vorgängiger Terminvereinbarung und in Ausnahmefällen möglich.

Damit die Verhaltensanweisungen des Bundesrates im internen Betrieb umgesetzt werden können, werden Mitarbeitende teilweise von zu Hause aus arbeiten. Wir bitten um Verständnis, sollten Wartezeiten oder Verzögerungen auftreten.

Ziel dieser Massnahmen ist es, die Gesundheit der Mitarbeitenden wie auch der Kunden zu schützen sowie ein Mindestmass an Service Public zu gewährleisten.

Die Gemeindeführung behält sich vor, die Massnahmen  den aktuellen Vorgaben des Bundes und des Kantons anzupassen.

Bei allgemeinen Fragen zur aktuellen Lage rund um den Coronavirus wird die Bevölkerung gebeten, die kantonale Hotline unter 071 353 67 97 zu kontaktieren, oder die Infoline Coronavirus BAG unter 058 463 00 00 anzurufen.

 

Gemeindekanzlei Schwellbrunn