Inhalt

Medienmitteilung

17. Juli 2019
Personelles aus der Gemeindeverwaltung

Der Gemeinderat Schwellbrunn musste leider die Kündigung von Finanzverwalterin Sabrina Zingg auf Ende September 2019 zur Kenntnis nehmen. Sabrina Zingg führte die Finanzverwaltung Schwellbrunn seit dem 1. März 2015. Sabrina Zingg verlässt die Gemeindeverwaltung Schwellbrunn um eine Stelle in der Privatwirtschaft an ihrem Wohnort anzutreten. Schon heute dankt der Gemeinderat Sabrina Zingg für ihr grosses Engagement und die angenehme Zusammenarbeit. Er bedauert den Weggang ausserordentlich und wünscht Sabrina Zingg für ihre berufliche und private Zukunft nur das Beste. Per 1. Oktober 2019 oder nach Vereinbarung ist die Stelle als Finanzverwalterin oder Finanzverwalter neu zu besetzen. Die Stelle wird in den kommenden Wochen öffentlich ausgeschrieben.

Sabrina Tanner, Mitarbeiterin Gemeindekanzlei und Bauverwaltung, wird Mitte September 2019 Mutter und wird anschliessend ihren Mutterschaftsurlaub antreten. Der Gemeinderat konnte mit Jana Rotach bereits eine geeignete Nachfolgerin als Verwaltungsangestellte für die Gemeindekanzlei wählen. Jana Rotach, wohnhaft in Zuckenriet, hat in diesem Sommer ihre Verwaltungslehre abgeschlossen. Ihre neue Stelle in Schwellbrunn wird Sie per 1. August 2019 antreten. Jana Rotach wird zudem die Aufgaben von Linda Braun, Teilzeitangestellte, übernehmen, die die Gemeindeverwaltung per Ende Juni 2019 verlassen hat um eine neue Herausforderung in der Privatwirtschaft anzutreten. Im Hinblick auf die Pensionierung von Pius Broger, Bauverwalter, im kommenden Jahr hat der Gemeinderat beschlossen, für einen reibungslosen Übergang seine Nachfolge bereits frühzeitig anstellen zu wollen. Eine erste öffentliche Ausschreibung der Stelle blieb leider erfolgslos. Die Stelle als Bauverwalter oder Bauverwalterin wird in den kommenden Wochen nochmals öffentlich ausgeschrieben.

Aufgrund eines längeren, krankheitsbedingten Ausfalls von Alexandra Baumann, Leiterin Einwohnerkontrolle und Bestattungsamt, hat der Gemeinderat Schwellbrunn beschlossen, für die anstehenden Arbeiten eine um drei Monate befristete Anstellung vorzunehmen. Der Gemeinderat konnte mit Jessica Büchi eine geeignete Stellvertretung wählen. Jessica Büchi, wohnhaft in Gossau, hat in diesem Sommer ihre Verwaltungslehre abgeschlossen. Ihre neue Stelle in Schwellbrunn wird sie per 12. August 2019 antreten.

Der Gemeinderat und das Team der Gemeindeverwaltung Schwellbrunn heissen die beiden neuen Mitarbeiterinnen Jana Rotach und Jessica Büchi herzlich willkommen und freuen sich auf eine gute Zusammenarbeit.

Gemeinderat Schwellbrunn

Auskunftsperson: Gemeindepräsident Ueli Frischknecht,
Tel. 079 605 60 61, E-Mail: Ueli.Frischknecht@schwellbrunn.ar.ch